+++   20.11.2019 Historikdienst  +++     
     +++   21.11.2019 Treffen der Frauengruppe  +++     
     +++   21.11.2019 Wehrleiterberatung der Verbandsgemeinde  +++     
     +++   22.11.2019 Zusammenkunft der Kinderfeuerwehr  +++     
     +++   23.11.2019 Jugendfeuerwehr Zusammenkunft  +++     
     +++   28.11.2019 Treffen der Frauengruppe  +++     
     +++   29.11.2019 Weihnachtsmarkt in der Villa Einstein  +++     
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Einsatz "Brand eines Strohdiebens"

Foto vom Album:
Einsatznummer
022/2019

Einsatztitel
Brand eines Strohdiebens

Alarmierung:
am 14.10.2019 um 19:49 Uhr

Einsatzort:
L 106 Üplingen - Badeleben

Einsatzart:
Brandeinsatz [ Brand ]

Beschreibung des Einsatzes:

Zwischen Badeleben und Üplingen war ein ca. 100 m langer und 10 m breiter Strohdieben in Brand geraten. Zunächst wurde die Feuerwehr Völpke hierin alarmiert. Noch auf der Anfahrt erhöhten die Kameraden die Alarmstufe und forderten weitere Kräfte nach, dazu gehörte unter anderem die Feuerwehr Ausleben. Die Gefahr der direkten Brandausbreitung bestand nicht, so dass zunächst das Auseinanderziehen des Strohdiemens vorbereitet werden konnte. Dank der unkomplizierten Unterstützung von ansässigen Landwirten gelang dies auch im Laufe der Nacht. Unser Löschzug war zunächst mit drei C-Rohren zur Absicherung der landwirtschaftlichen Technik eingesetzt. Ein weiterer Trupp erkundete die Umgebung auf die Auswirkungen von Funkenflug. Nach ca. drei Stunden wurde die Feuerwehr Ausleben aus dem Einsatz herausgelöst.

 

mit alarmierte Einheiten und Fachdienste

 

  • Bereitschaftszugführer NORD
  • FF Eilsleben / Ummendorf
  • FF Sommersdorf
  • FF Völpke
  • Führungsgruppe Obere Aller
  • Polizei
  • Ordnungsamt Obere Aller
  • Gemeindewehrleiter Obere Aller