+++   16.01.2019 Historikdienst  +++     
     +++   17.01.2019 Treffen der Frauengruppe  +++     
     +++   18.01.2019 Zusammenkunft der Kinderfeuerwehr  +++     
     +++   18.01.2019 Ausbildung der Einsatzabteilung  +++     
     +++   19.01.2019 Jugendfeuerwehr Zusammenkunft  +++     
     +++   21.01.2019 Sport und Fitnesstraining  +++     
     +++   23.01.2019 Werkstatt- und Gerätenhausdienst  +++     
     +++   23.01.2019 Ausbildung der Führungsgruppe  +++     
     +++   24.01.2019 Treffen der Frauengruppe  +++     
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Einsatz Kohlenmonoxidfreisetzung

22.01.2018

 

Einsatzbericht

 

Die Feuerwehr wurde zu dem Verdacht einer Kohlenmonoxidfreisetzung in die Kindertagesstätte Ottleben alarmiert. Vor Ort bestand der Verdacht, dass aufgrund eines Defektes an der Heizungsanlage Kohlenmonoxid oder Kohlendioxid in den Räumen der Kita freigesetzt wurde.

 

Als die Feuerwehr eingetroffen ist, war die Räumung der Kita abgeschlossen. Die Feuerwehr vergewisserte sich zunächst, dass alle Personen das Gebäude verlassen haben. Dankenswerter Weise gelang es zügig, die Kinder der Kita im nahegelegenen Vereinsheim der Geflügelzüchter unterzubringen. Zusätzlich wurden von den Ortsfeuerwehren Hamersleben und Wulferstedt Mannschaftstransportfahrzeuge zur Einsatzstelle alarmiert, um die Kinder nötigenfalls nach Ausleben in den Hort transportieren zu können.

 

Zwischenzeitlich führte ein Atemschutztrupp der Feuerwehr Messungen im Gebäude durch. Schadstoffe wurden dabei nicht in gefährlicher Konzentration nachgewiesen. Das Gebäude wurde dann zur weiteren Bearbeitung an den Bezirksschornsteinfegermeister übergeben. 

 

Uhrzeit 11:02 Uhr
Dauer 1h 28 min
Alarmierung über Pager + Sirene
ausgerückte Einheiten

ELW

  HLF 10/6

 

mit alarmierte Einheiten und Fachdienste

 

  • Bereitschaftszugführer NORD
  • Gemeindewehrleiter
  • FF Hamersleben
  • FF Wulferstedt
  • Bezirksschornsteinfegermeister
  • Verbandsgemeindebürgermeister