+++   28.05.2018 Dienstport  +++     
     +++   30.05.2018 Werkstatt- und Gerätehausdienst  +++     
     +++   30.05.2018 Gruppenführerrunde  +++     
     +++   31.05.2018 Treffen der Frauengruppe  +++     
     +++   01.06.2018 Kinderfeuerwehr Zusammenkunft  +++     
     +++   01.06.2018 Ausbildung und Dienstversammlung  +++     
     +++   02.06.2018 Zusammenkunft der Jugendfeuerwehr  +++     
     +++   04.06.2018 Dienstport  +++     
     +++   06.06.2018 Historikdienst  +++     
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Winterwanderung mit der Partner Jugendfeuerwehr

11.02.2018

Im vergangenen Jahr feierte unsere Partnerjugendfeuerwehr Billstedt-Horn ihr 25-jähriges Bestehen. Wir haben ihnen ein gemeinsames Wochenende im Harz geschenkt. Als Termin wünschten sich die Hamburger dieses Wochenende im Februar, weil sie einmal auf den Brocken steigen wollten, während Schnee liegt. Dieser Wunsch wurde erfüllt.

 

Am Freitag kam unsere Partner JF in Ausleben an, nachdem man sich ausgiebig begrüßt und gemeinsam Hexensuppe (passend zum Brocken) gegessen hatte, wurden durch die beiden Jugendfeuerwehrwart Björn Nohdurft und Meike Derzbach noch einige Gruppenspiele durchgeführt, um die Freundschaften zu pflegen. Unter anderem wurde das beliebte Menschenschach gespielt. 

 

Am Samstag starteten wir dann in Richtung Harz, um schließlich von Schierke aus den Brocken zu besteigen. Schnee war im Überfluss vorhanden, stellenweise war es auch recht glatt und die Strecke schien auch immer länger zu werden. Der Brockengipfel lag an diesem Samstag leider im Nebel, so dass wir nur "WEIß" gesehen haben. Nach einer kleinen Stärkung auf dem Gipfel machten wir uns an den Abstieg. Dieser war um einiges lustiger, weil die mitgebrachten Schlitten endlich ausgiebig genutzt werden konnten. 

 

Nach fast sieben Stunden wandern machten wir auf dem Rückweg noch eine Pause in Halberstadt und kehrten ins Seeland ein. Hier konnten wir entweder entspannen oder noch mal richtig aufdrehen. Auf jeden Fall konnten sich alle im Wasser wieder richtig aufwärmen. So dass die daheim vorbereitete Pizza richtig gut schmeckte, bevor zumindest die Betreuer todmüde ins Bett gegangen sind. 

 

Fotoserien zu der Meldung


Winterwanderung zum Brocken (11.02.2018)