Standortausbildung - Brandbekämpfung

01.06.2019

Gemeinsam für alle Feuerwehrangehörigen der Verbandsgemeinde wurde ein Fortbildungsseminar zum Thema "Brandbekämpfung - Gebäudebrände" durchgeführt. Nach einer kurzen theoretischen Einleitung wurde noch einmal intensiv der Umgang mit Strahlrohren geübt. Insbesondere die richtige Handhabung bei Temperaturchecks oder Rauchgaskühlungen muss immer wieder praktisch trainiert werden. Danach wurden die Abläufe im Rahmen von Türöffnungen beübt. Im weiteren Verlauf wurde dann die Waschhalle vernebelt und es wurde hier eine Brandbekämpfung als Übung im Trupp durchgerbt. Es galt zunächst eine Tür zu öffnen, die Rauchgase zu kühlen und anschließend den Brandherd in der Waschhalle zu finden. Dabei musste auch eine Person gefunden werden, die es dann schließlich zu retten galt. Abschließend wurden noch die Grundlagen der taktische Belüftung gemeinsam in die Praxis umgesetzt. 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Standortausbildung - Brandbekämpfung