+++   15.10.2019 Verdacht auf Freisetzung einer Chemikalie  +++     
     +++   14.10.2019 Brand eines Strohdiebens  +++     
     +++   30.09.2019 umgestürzte Bäume  +++     
     +++   27.09.2019 Einsatzübung Gebäudebrand  +++     
     +++   17.09.2019 Auslösung Brandmeldeanlage  +++     
     +++   15.09.2019 Absicherung der Cycle Tour  +++     
     +++   01.09.2019 Auslösung Brandmeldeanlage  +++     
     +++   22.08.2019 Strohdiebenbrand  +++     
     +++   27.07.2019 Verkehrsunfall  +++     
     +++   19.07.2019 Einsatzübung Vegetationsbrand  +++     
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Die Feuerwehr Ausleben trauert

05.10.2019

Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Ausleben trauern um

 

Oberbrandmeister a.D.

Horst Lange

 

der am 26.08.2019 verstorben ist.

 

Tief betroffen müssen wir Abschied nehmen von unserem hochgeschätzten Kameraden, der stets pflichtbewußt und verantwortungsvoll seinen Dienst zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde verrichtet hat. Horst Lange war seit 1963 Mitglied in der Feuerwehr der Gemeinde Ausleben. Er war in verschiedenen Funktionen eingesetzt, unter anderem als Gruppenführer der Fernmeldegruppe in Ausleben. In besonderem Maß war er mit der Jugendfeuerwehr verbunden, wo er regelmäßig bei Ausflügen und Zeltlagern unterstützte. 

 

Wir werden Horst Lange ein stets dankbares und ehrendes Gedenken bewahren.

 

Unsere Anteilnahme und unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie.

 

Für die Kameradinnen und Kameraden der FF Ausleben

Clemens Köhler, Ortswehrleiter

 

Für die Angehörigen des Fördervereins der Gemeindefeuerwehr Ausleben e.V.

Mike Schannor, Vorstandsvorsitzender

 

 

Die Kameradinnen und Kameraden begleiteten unseren Kameraden am 05.10.2019 als Ehrenwache im Rahmen der Trauerfeier auf seinem letzten Weg.