+++   15.10.2019 Verdacht auf Freisetzung einer Chemikalie  +++     
     +++   14.10.2019 Brand eines Strohdiebens  +++     
     +++   30.09.2019 umgestürzte Bäume  +++     
     +++   27.09.2019 Einsatzübung Gebäudebrand  +++     
     +++   17.09.2019 Auslösung Brandmeldeanlage  +++     
     +++   15.09.2019 Absicherung der Cycle Tour  +++     
     +++   01.09.2019 Auslösung Brandmeldeanlage  +++     
     +++   22.08.2019 Strohdiebenbrand  +++     
     +++   27.07.2019 Verkehrsunfall  +++     
     +++   19.07.2019 Einsatzübung Vegetationsbrand  +++     
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

22.06.2017 - Unwetter

Uhrzeit 15:13 Uhr
Dauer 42 min
Alarmierung über Pager + Sirene
ausgerückte Einheiten

MTW

  HLF 10/6
  TLF 20/40

 

Einsatzbericht

 

Im Zuge eines Unwetters wurde die FF Ausleben auf die Landstraße 77 zwischen Beckendorf und Ottleben alarmiert. Dort sollten mehrere Bäume umgestürzt sein. Der Löschzug Ausleben rückte aus, konnte allerdings auf der angegebenen Strecke keine Schadenlage feststellen. Daraufhin entschied der Zugführer, dass die L 77 zwischen Ottleben und Hamersleben kontrolliert wird. Auch hier war keine Schadenlage feststellbar. Kurz danach stellte sich heraus, dass der eigentliche Ereignisort zwischen Beckendorf und Eggenstedt auf der L77 lag.

 

Die FF Ausleben beendete den Einsatz, verblieb jedoch in Sitzbereitschaft im Gerätehaus bis die Gewitterfront durchgezogen war.

 

 

 

 

mit alarmierte Einheiten und Fachdienste

 

  • Feuerwehr Beckendorf
  • Feuerwehr Neindorf
  • Bereitschaftszugführer NORD
  • Gemeindewehrleiter