+++   06.12.2019 Zusammenkunft der Kinderfeuerwehr  +++     
     +++   06.12.2019 Dienstversammlung, davor Ausbildung  +++     
     +++   07.12.2019 Jugendfeuerwehr Zusammenkunft  +++     
     +++   12.12.2019 Treffen der Frauengruppe  +++     
     +++   13.12.2019 Zusammenkunft der Kinderfeuerwehr  +++     
     +++   13.12.2019 Fahrzeug- und Gerätepflege  +++     
     +++   14.12.2019 Jugendfeuerwehr Zusammenkunft  +++     
     +++   14.12.2019 Weihnachtsfeier  +++     
     +++   18.12.2019 Historikdienst  +++     
     +++   19.12.2019 Treffen der Frauengruppe  +++     
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Bibliothek

Jugendfeuerwehr bei der Bibliothekseröffnung
Gilda beim Einräumen der Bibliothek

Am 13.04.2019 wurde die neue Lesestube in Anwesenheit des Bürgermeisters Dietmar Schmidt eröffnet. Der Aufbau und die Präsentation der zusammengetragenen Bücher und Regale erfolgte durch die Familie Heiko und Gilda Pfeiffer mit Unterstützung von Freunden und Bekannten. Von 2500 Büchern wuchs der Bestand auf inzwischen 5000 Werke. Von Liebes-, über Abenteuer- und Mittelalterlichen Romanen, Krimis, Fantasie, schottischen Legenden, Biografien und klassischer Literatur bis hin zu ganz tollen Kinder- und Jugendbüchern findet man auch Literatur für Technik- und Naturbegeisterte, Lexika und etwas zum Schmunzeln. Kommt und überzeugt euch selbst. Es ist eine wunderbare Vielfalt präsent.

Die ursprünglich private Bücherei wurde dem Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Ausleben e.V. zur Nutzung und Verwaltung ins Eigentum übergeben.

Inzwischen kommen viele Leser aus den umliegenden Orten bis Barneberg, Neuwegersleben und gar Magdeburg und leihen sich verschiedene Medien aus. Derzeit sind es 70 Nutzer. Neben Bücher stehen auch DVDs, CDs und ggf. auch Schallplatten zur Verfügung. Die Bibliothek ist Donnerstags von 15.30 bis 19.00 Uhr geöffnet. Wer dort mitarbeiten möchte, möge sich an Gilda wenden. Sie ist für jede Hilfe dankbar.

Verschiedene Lesungen fanden in diesem Jahr bereits statt, wo Bücher vorgestellt wurden und die Pausen mit Schallplattenmusik und guten Gesprächen – unterstützt von Gebäck und einem Gläschen Sekt - gefüllt wurden. Bei diesen Veranstaltungen sind jedoch rechtzeitige Voranmeldung erforderlich.

Viel Spaß beim Stöbern. Kontakt nehmt bitte über die vorhandenen Briefkästen, den Vorstand des Fördervereins der Freiwillen Feuerwehr oder direkt bei Gilda Pfeiffer auf.