+++   05.04.2020 Kinderflohmarkt  +++     
     +++   07.04.2020 Dienstsport der Einsatzabteilung  +++     
     +++   08.04.2020 Treffen der Historikgruppe  +++     
     +++   09.04.2020 Treffen der Frauengruppe  +++     
     +++   11.04.2020 Zusammenkunft der Jugendfeuerwehr  +++     
     +++   14.04.2020 Dienstsport der Einsatzabteilung  +++     
     +++   16.04.2020 Treffen der Frauengruppe  +++     
     +++   17.04.2020 Zusammenkunft der Kinderfeuerwehr  +++     
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Herzlich Willkommen

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit

 

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Ausleben. Die Gemeinde Ausleben befindet sich am westlichen Rand der Magdeburger Börde nicht weit entfernt von Oschersleben (Bode). Sie besteht aus den Ortsteilen Ausleben, Ottleben, Warsleben und Üplingen.

 

Die Ortsfeuerwehr Ausleben ist verantwortlich für den Schutz und die Hilfeleistung in Ausleben und im Verbund mit insgesamt acht anderen Feuerwehren in der gesamten Verbandsgemeinde Westliche Börde. Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen Arbeit, die Technik und die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Ausleben vorstellen.

 

Maßgeblich unterstützt werden wir in unserer Arbeit von unserem Förderverein. Dieser betreut und ermöglicht nicht nur diese Internetseite sondern ermöglicht durch vielfältige Aktionen ein buntes, gemeinsames Miteinander von Mitgliedern in jedem Lebensalter.

 

Haben auch Sie Interesse an einem spannenden, abwechslungsreichen Hobby.
Wir sind:
... draußen und drinnen ... 
 
... sportlich und ruhig ...
 
... jung und alt ... 
 
... Praktiker und Theoretiker ...
 
... tagsüber und nachts ...
 
immer wieder anders aber für jeden ist etwas dabei, egal ob mit Computer oder der Kettensäge. Wichtig ist, sie möchten Spaß in einer starken Gemeinschaft. Dann sind Sie bei uns genau richtig. 

 

Nehmen auch Sie den großen Solidargedanken auf. Seien Sie bereit für Ihre Mitmenschen einzustehen und helfen Sie denen, die sich nicht mehr selber helfen können. Denn auch Sie und Ihre Liebsten könnten Einges Tages die Hilfe der Gemeinschaft benötigen.  Kommen Sie unverbindlich zu uns. Wir freuen uns über Interessenten und noch viel mehr über neue Mitglieder. 

 

In die Einsatzabteilung kann jeder Bürger eintreten, der mindestens 16 Jahre alt ist. Wir treffen uns freitags um 18:30 Uhr im Gerätehaus.

 

Auch die Kinder- und Jugendfeuerwehr suchen nach neuen Mitgliedern. 

 

Und wenn Sie keine Zeit für den Dienst in der Feuerwehr haben, können Sie uns mit einer Mitgliedschaft im Förderverein unterstützen. 

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Auf einen Blick!

Vorschaubild der Meldung: Hilfe in der Corona-Krise

23.03.2020: Heute wollen wir uns an dieser Stelle ganz gezielt an unsere Mitbürger in unserer Gemeinde richten. In den Zeiten des sich immer mehr ausbreitenden SARS-CoV-2 Virus mit der daraus entstehenden ... [mehr]

 

13.03.2020: Lieber Besucher unserer Internetseite,   im Moment herrscht teilweise große Verunsicherung über die Auswirkungen und möglichen Folgen der Corona Erkrankung. Wir empfehlen Ihnen ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Aussteifen / Abstützen

07.03.2020: Mit der Thematik „Bauunfälle“ beschäftigte sich die Einsatzabteilung am Freitag. Es ging um das Aussteifen und Abstützen von Gebäuden mit strukturellen Schäden. Zunächst wurde der Bau eines ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Einladung zum Kinderflohmarkt und Tag der offenen Tür

27.01.2020: Am 05.04. findet der  3. Ausleber Kinderflohmarkt in der Feuerwehr Ausleben statt. Gleichzeitig wird die Feuerwehr sozusagen als Rahmenprogramm einen Tag der offenen Tür veranstalten. Auch der ... [mehr]

 

20.12.2019: Die angefügte pdf Datei enthält den Dienstplan der Feuerwehr Ausleben für den Zeitraum Januar bis Juni 2020. [mehr]

 


05.04.2020:
 
Vorschaubild von Fotoalbum: Jahreshauptversammlungen 2020
29.02.2020
Jahreshauptversammlungen 2020
08.02.2020
Verbandsgemeindebürgermeister diskutiert mit Jugendfeuerwehrmitgliedern
02.02.2020
Florian
23.01.2020
Jahreshauptversammlung der Verbandsgemeindefeuerwehr