+++   14.11.2018 Jahresabschluss der Einheitsführer  +++     
     +++   15.11.2018 Treffen der Frauengruppe  +++     
     +++   16.11.2018 Kinderfeuerwehr Zusammenkunft  +++     
     +++   16.11.2018 Ausbildung der Einsatzabteilung  +++     
     +++   17.11.2018 Weber Seminar: Unfallrettung  +++     
     +++   17.11.2018 Jugendfeuerwehr Zusammenkunft  +++     
     +++   19.11.2018 Dienstport  +++     
     +++   21.11.2018 Historikdienst  +++     
     +++   22.11.2018 Treffen der Frauengruppe  +++     
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Kinderfeuerwehr

Gemeinsamkeit und Teamgeist erleben
spannende Ausflüge, wie zum Beispiel in den Zoo nach Magdeburg

Die Kinderfeuerwehr ist unsere "jüngste" Abteilung. Mitmachen kann jeder der mindestens 6 Jahre als ist oder schon die erste Klasse besucht. Die Kinderfeuerwehr trifft sich jeden Freitag (auch in den Ferien) in der Zeit von 16 Uhr bis 17:30 Uhr. Die Feuerwehr holt mit dem Einverständnis der Eltern die Kinder auch direkt vom Hort um 16 Uhr ab.

 

Und was erlebt die Kinderfeuerwehr? Das Programm ist vielfältig und es geht bei Weitem nicht nur um das Thema "Feuerwehr". Besonders das gemeinsame Erleben in einem guten Team und somit die Vermittlung von sozialen Kompetenzen stehen im Mittelpunkt. Natürlich wird über brandschutzgerechtes Verhalten gesprochen, es wird geübt einen Notruf abzusetzen und auch die Leitstelle wurde schon besucht. Selbstverständlich gehören die großen roten Autos genauso zum Programm, wie das sichere Anzünden eines Streichholzes oder der Umgang mit Kübelspritzen. 

 

Aber es gibt noch viel mehr. Basteln, Malen, Spielen, Drachenfliegen, Verkehrserziehung, Schnitzeljagd, Erste Hilfe, Umweltschutz und generell unsere ländliche Umgebung - all das ist Programm in der Kinderfeuerwehr. Wer seine Umwelt und Mitmenschen mag, der schützt und achtet  sie auch und das ist unser Ziel als Feuerwehr. 

die Ausrüstung der Feuerwehr ist spannend und wird spielerisch erklärt
unsere Umwelt in all ihren Facetten erleben, wie hier beim Drachenfliegen
die Vermittlung von Erster Hilfe gehört genauso zum Programm wie der Notruf

Dazu gibt es immer wieder Tagesausflüge. Da wird mal eine andere Hilfsorganisation wie das Technische Hilfswerk oder der Rettungsdienst besucht. Aber auch Besuche auf einem Bauernhof oder im Zoo stehen auf dem Programm. Wichtig ist uns, dass dies stets in der Gruppe geschieht. Das gemeinsame Erleben und die Rücksichtnahme aufeinander sind wichtige Elemente der Kinderfeuerwehr. Dazu gehört auch, dass die Kinder von der Verbandsgemeinde mit einer richtigen "Schutzausrüstung" versehen werden. Der Schutzgedanke steht dabei gar nicht im Vordergrund, sondern es geht um die Zugehörigkeit zur Gruppe, die mit der Kleidung verdeutlicht wird. 

Das gemeinsame Lösen von Aufgaben ist wichtig. Bei Wettbewerben lernen wir zu siegen und zu verlieren. Und ganz viele unserer Aktionen führen wir in Zusammenarbeit mit der Jugendfeuerwehr oder der Einsatzabteilung durch. 

eine gemeinsame Schatzsuche und das Lösen von Aufgaben