+++   15.10.2019 Verdacht auf Freisetzung einer Chemikalie  +++     
     +++   14.10.2019 Brand eines Strohdiebens  +++     
     +++   30.09.2019 umgestürzte Bäume  +++     
     +++   27.09.2019 Einsatzübung Gebäudebrand  +++     
     +++   17.09.2019 Auslösung Brandmeldeanlage  +++     
     +++   15.09.2019 Absicherung der Cycle Tour  +++     
     +++   01.09.2019 Auslösung Brandmeldeanlage  +++     
     +++   22.08.2019 Strohdiebenbrand  +++     
     +++   27.07.2019 Verkehrsunfall  +++     
     +++   19.07.2019 Einsatzübung Vegetationsbrand  +++     
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

05.10.13 - Ölunfall in Neuwegersleben

 

Uhrzeit 23:30 Uhr
Dauer 1h 35 min
Alarmierung über Telefon
ausgerückte Einheiten

MTW

 

 

 

Einsatzbericht

 

In dem Keller eines Wohnhauses in Neuwegersleben waren ca. 150 Liter Heizöl aus der Ölheizung ausgetreten. Der Gemeindewehrleiter forderte von der FF Ausleben Unterstützung mit dem Ölschadenmaterial an.

 

Nachdem aus Sicherheitsgründen ein Explosionsgrenzenmessgerät im Keller installiert und eine Querlüftung durchgeführt wurde, begannen die Maßnahmen zur Aufnahme des Öl. Dieses befand sich noch im Keller, zum Glück war die Kellerentwässerung noch nicht erreicht. Das Öl wurde zunächst in chemikalienbeständige Wannen aufgenommen. Anschließend wurden die noch verbliebenden Ölreste durch Ölbindemittel aufgenommen.

 

 

 

 

mitalarmierte Einsatzkräfte bzw. Fachdienste

 

  • FF Neuwegersleben
  • Gemeindewehrleiter
  • Ordnungsamt der Verbandsgemeinde Westliche Börde